Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
07:30 - 19:30 Uhr

Freitag
07:30 - 17:00 Uhr

Sondertermine und Hausbesuche nach Vereinbarung.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Gelenken, Muskeln und Nerven).

Sie wird von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung (ca. 400 Std.) durchgeführt, diese endet mit einer staatlich anerkannten Prüfung.

Die Manuelle Therapie beinhaltet das Auffinden und Behandeln von Dysfunktionen (Schmerz, hypo- oder hypermobilität) und Weichteilaffektionen (in Muskeln, Sehnen und Bändern).

Das Ziel ist der Erhalt oder die Wiederherstellung normaler Gelenkfunktionen und allen funktionell und strukturell damit verbundenen Geweben.

Vor der Behandlung wird ein genauer Befund (Schmerzanamnese, Gelenkfunktionstest und Strukturdiagnostik = Unterscheidung zwischen Muskeln, Gelenk und Nervengewebe als Auslöser für die Beschwerden) durchgeführt.

Die Behandlung orientiert sich aus den Einschränkungen und Auffälligkeiten, die im Befund festgestellt werden (z.B. Schmerzbehandlung, Traktionstechniken, Gleittechniken und stabilisierende Techniken).